Melden Sie sich jetzt an für einen schnellen und zuverlässigen Einkauf und erhalten Sie 10% RABATT!

Natives Kollagen - Schuppenflechte - Psoriasis - Heilung
Natives Kollagen - Schuppenflechte - Psoriasis - Heilung

Natives Kollagen und die Wirkung bei Schuppenflechte

Menschen, die mit Schuppenflechte (Psoriasis) leben, suchen oft nach ergänzenden Behandlungsmethoden, um ihre Hautbeschwerden zu lindern. Eine vielversprechende Option ist die Verwendung von Kollagenpräparaten in Form von Creme, Gel oder Serum. Kollagen ist ein entscheidendes Protein für die Hautgesundheit und könnte bei der Bewältigung von Psoriasis-Symptomen helfen. In diesem Beitrag wollen wir sie informieren, was die Forschung über Kollagen bei Schuppenflechte sagt und wie Sie es sicher nutzen können. 

Was ist natives Kollagen?

Kollagen ist ein natürlich vorkommendes Protein, das etwa 30 Prozent des Proteins im menschlichen Körper ausmacht. Es spielt eine wesentliche Rolle beim Aufbau von Bindegewebsstrukturen wie Haut, Muskeln und Bändern. Kollagen sorgt dafür, dass diese Gewebe stabil bleiben, selbst bei Dehnung oder Belastung. Außerdem unterstützen die enthaltenen Aminosäuren die Heilung von Hautschäden.

Leider kann die Kollagenproduktion im Körper aufgrund verschiedener Faktoren wie Rauchen, Alterung, übermäßiger Sonneneinstrahlung, Schlafmangel, übermäßigem Alkoholkonsum und körperlicher Inaktivität abnehmen. Um den Kollagenproteingehalt wieder zu erhöhen, entscheiden sich einige Menschen für Kollagenergänzungen. Diese können in Form von Cremes, Lotionen, Feuchtigkeitscremes oder oral eingenommen werden.

"Multi-Purpose Creme – Pflegecreme mit nativem Kollagen für Schuppenflechte (Psoriasis)"

Gesundheitliche Vorteile von Kollagen

Studien haben gezeigt, dass Kollagen eine positive Wirkung auf die Hautgesundheit haben kann. In einer 12-wöchigen Studie mit 134 gesunden Frauen, die ein Präparat mit tierischem Kollagen, Acerolafruchtextrakt, Vitamin C, Zink, Vitamin E und Biotin erhielten, verbesserten sich Merkmale gesunder Haut wie Elastizität, Feuchtigkeitsversorgung und Rauheit.

Darüber hinaus wurde in mehrere Studien bewiesen, dass natives Kollagen von Rindersehnen, aufgrund seiner Ähnlichkeit mit menschlichem Kollagen wird es oft als besonders bioverfügbar angesehen, was bedeutet, dass der Körper es gut aufnehmen kann und deshalb bei der Wundheilung und Regeneration der extrazellulären Matrix (ECM) eine große Rolle spielt.

Quelle: https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S2213510315000147

In anderen Forschungen wurde festgestellt, dass Hydrolisiertes Kollagen - auch Kollagen Peptide genannt, zur Gesundheit der Gelenke beiträgt und Gelenkschmerzen reduzieren kann, indem es Sehnen, Gelenke und Bänder schmiert. Dies ist besonders wichtig für Menschen mit Psoriasis, da etwa 30 Prozent von ihnen auch an psoriatischer Arthritis (PsA) leiden.

Kann natives Kollagen bei Psoriasis helfen?

Da Psoriasis entzündliche Hautveränderungen verursacht, wurde untersucht, ob Kollagen entzündungshemmende Eigenschaften besitzt und die Symptome lindern kann. Eine kleine Studie mit 29 Teilnehmern, die eine Salbe mit nativem Kollagen von Rindersehnen auf ihre Psoriasis-Stellen auftrugen, zeigte eine deutliche Verbesserung von Juckreiz, Rötung, Rissbildung, Schälen und Hautdicke.

Dennoch ist weitere Forschung erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit von nativem Kollagen bei Psoriasis zu bestätigen. Bevor Sie kollagenhaltige Produkte wie Cremes oder Nahrungsergänzungsmittel verwenden, ist es wichtig, mit Ihrem Dermatologen zu sprechen.

Tipps für die sichere Nutzung von Kollagen bei Psoriasis

  • Setzen Sie Kollagenpräparate nicht als Ersatz für ärztlich verschriebene Medikamente oder andere Psoriasis-Behandlungen ein.
  • Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie mit der Anwendung von Kollagenprodukten beginnen.
  • Erwägen Sie natürliche Wege zur Kollagenerhöhung, wie ausreichend Schlaf, begrenzter Alkoholkonsum, regelmäßige Bewegung und Vermeidung von Sonnenexposition.
  • Stellen Sie sicher, dass Kollagen nicht mit Ihren bestehenden Behandlungen in Wechselwirkung tritt.
  • Führen Sie ein Tagebuch, um Ihre Erfahrungen mit Kollagen zu dokumentieren, einschließlich Verbesserungen, Wechselwirkungen und möglichen Nebenwirkungen.

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit der Verwendung von Kollagen zur Behandlung von Psoriasis gemacht haben, teilen Sie Ihre Erfahrungen gerne mit uns per E-Mail. 
Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass die Anwendung von Kollagenpräparaten zur Behandlung von Schuppenflechte stets in Absprache mit einem Facharzt erfolgen sollte, um Ihre Gesundheit zu gewährleisten.

Kollagen Produkte