Melden Sie sich jetzt an für einen schnellen und zuverlässigen Einkauf und erhalten Sie 10% RABATT!

Sonnencreme mit höchstem Lichtschutzfaktor und Kollagenvorteilen (Sonnenschutz)
Sonnencreme mit höchstem Lichtschutzfaktor und Kollagenvorteilen (Sonnenschutz)

Lichtschutzfaktor 50 LSF und Kollagenvorteilen

Ultraviolette (UV) Strahlen stehen in direktem Zusammenhang mit verschiedenen gesundheitlichen Risiken. Es ist allgemein bekannt, dass sowohl UVA- als auch UVB-Strahlen unterschiedliche Arten von Hautschäden verursachen können, einschließlich Veränderungen im Elastin und Kollagen, die als Hauptursache für chronische Hautveränderungen gelten. Dazu gehören vorzeitige Hautalterung, Hyperpigmentierung und das erhöhte Risiko für prämaligne und maligne Hautläsionen.

Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor

Die Anwendung von Sonnencremes mit dem höchsten Lichtschutzfaktor hat sich als wirksame Methode zur Reduzierung dieser Risiken erwiesen. Werbekampagnen haben die Wichtigkeit von Sonnenschutzprodukten hervorgehoben und das Bewusstsein für den Schutz vor Sonnenstrahlen, selbst im Schatten, gestärkt.

Langzeitstudien, die über einen Zeitraum von acht Jahren durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass die tägliche Verwendung von Sonnencremes zu einer Reduzierung von Basalzellkrebsfällen führen kann (vgl. Wang, Balagula, Osterwalder, 2010). Damit begann die Geschichte des Sonnenschutzes. Schon im Jahr 1891 erkannte man die schädlichen Auswirkungen von UV-Strahlen auf die Haut. In der Volksmedizin wurden verschiedene Substanzen, darunter 6,7-Dihydroxycumarin aus Kastanien (Castanea sativa), als Schutz vor Sonnenstrahlen verwendet.

Die Herstellung moderner Sonnencremes nahm während des Zweiten Weltkriegs Fahrt auf, um Soldaten in tropischen Regionen vor Sonnenbrand zu schützen (vgl. Wolf et al., 2001).

Die wachsende Beliebtheit von Sonnencremes heute resultiert aus medizinischen Empfehlungen, Hautkrebspräventionskampagnen und der Werbung der Kosmetikindustrie. Untersuchungen zeigen, dass die Hauptgründe für die Verwendung von Sonnencremes die Prävention von Sonnenbrand (91%), Hautkrebs (87%) und vorzeitiger Hautalterung (64%) sind (vgl. Wang, Balagula, Osterwalder, 2010; Chao et al., 2017).

Für Verbraucher kann die Wahl der richtigen Sonnencreme jedoch verwirrend sein. Daher wurde der In-vivo-Sonnenschutzfaktor (SPF) entwickelt, um eine Standardisierung der Sonnenschutzprodukte zu ermöglichen. Der SPF bezieht sich auf den Schutz gegen UVB-Strahlen, die hauptsächlich Sonnenbrand verursachen. Der Schutz vor UVA-Strahlen wird durch In-vivo- oder In-vitro-Tests bestimmt (vgl. Young, Claveau, Rossi, 2017).

Warum ist Sonnencreme mit dem höchsten Lichtschutzfaktor das wichtigste Anti-Aging-Produkt?

UV-Strahlen tragen maßgeblich zu Hautveränderungen über die Zeit hinweg bei. Deshalb ist Sonnenschutz von entscheidender Bedeutung. Denken Sie an die Haut eines 80-jährigen Menschen an Körperstellen, die wenig Sonnenlicht ausgesetzt sind - sie ist glatt und schön. Vergleichen Sie dies mit der Haut im Gesicht eines 80-Jährigen, die häufig von Sonnenschäden gezeichnet ist, mit braunen Flecken, Falten und Schuppigkeit.

Obwohl einige Alterserscheinungen, wie feine Linien, unvermeidbar sind, haben Studien gezeigt, dass bis zu 80% der mit dem Alterungsvorgang verbundenen Hautveränderungen auf die Wirkung von UV-Strahlen zurückzuführen sind. Dermatologen betrachten daher Sonnencremes als das wirksamste Mittel zur Verzögerung des Alterungsprozesses. 

Wie schädigen UV-Strahlen die Haut?

UV-Strahlen sind in zwei Hauptkategorien unterteilt: UVA und UVB. UVB-Strahlen wirken hauptsächlich auf die oberste Hautschicht, während UVA-Strahlen tiefer eindringen können, sogar durch Glas hindurch. Langfristige Exposition gegenüber UV-Strahlen führt zu:

  • Schädigung der oberen Hautschicht (Keratinozyten), die zu rauer und schuppiger Haut (aktinische Keratose) führt.
  • Aktivierung von Melanozyten, was zu braunen Flecken auf der Haut führt (sonnenbedingte Pigmentflecken).
  • Abbau von Kollagen und Elastin, was Falten und dünne Haut zur Folge hat.

Wie wirkt Sonnencreme mit Kollagen gegen Hautalterung?

Sonnencremes verhindern diese Schäden, indem sie die UV-Strahlen blockieren und daran hindern, in die Haut einzudringen. Es gibt zwei Arten von Sonnencremes: mineralische und chemische. Mineralische Sonnencremes, die Zinkoxid und Titandioxid enthalten, reflektieren UV-Licht. Chemische Sonnencremes, wie Avobenzon und Oxybenzon, absorbieren UV-Strahlen.

Die regelmäßige Anwendung von Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor, angereichert mit nativem Kollagen in seiner intakten triple-Helix-Struktur, sowie weiteren wertvollen Inhaltsstoffen, kann dazu beitragen, Hautprobleme zu verhindern und die Jugendlichkeit Ihrer Haut zu bewahren. Es ist entscheidend, sich bewusst zu machen, dass Sonnenschutz das ganze Jahr über von Bedeutung ist, und nicht nur im Sommer. Eine sorgfältige Auswahl Ihrer Sonnencreme und die Integration in Ihre tägliche Hautpflegeroutine sind der Schlüssel, um Ihre Haut gesund und jugendlich zu erhalten. Mit Sun Protect SPF, angereichert mit nativem Kollagen und Zink von Baar-Baarenfels Vienna, schützen Sie Ihre Haut und bewahren ihre Jugend.

"Sun Protect SPF von Baar-Baarenfels Vienna natives Kollagen und Zink, um die Haut optimal zu pflegen und die Zeichen der Hautalterung zu minimieren."

Die Vorteile der Verwendung von Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor LSF 50 und nativem Kollagen sind zahlreich. Diese Produkte bieten nicht nur einen wirksamen Schutz vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne und vor Hautalterung, sondern fördern auch die allgemeine Gesundheit Ihrer Haut. Die konsequente Anwendung von Sonnencreme mit diesen herausragenden Eigenschaften kann dazu beitragen, Hautprobleme zu verhindern und die Jugendlichkeit und Strahlkraft Ihrer Haut zu bewahren. Bedenken Sie, dass Sonnenschutz das ganze Jahr über unerlässlich ist, und nicht nur im Sommer, und die richtige Pflege kann einen erheblichen Unterschied für Ihre Haut bewirken.

Für einen umfassenden Schutz vor UVA- und UVB-Strahlen sollten Sie sorgfältig auf Produkte mit spezifischen Inhaltsstoffen achten. Ein hochwertiges Produkt gewährleistet nicht nur Schutz vor Sonnenbrand, sondern auch eine effektive Vorbeugung von Hautalterung.

Kollagen Produkte